„Egal ob Klassik, Jazz, Rock, Pop, Blues, Soul oder Heavy Metal – es geht immer um Gefühle“

Dean Collins App

Interview mit und Informationen über Dean Collins, seine Musik und seine App!

Dean Collins. Mister 101 Prozent: Charmanter Autodidakt und Multitalent mit Herz. Liest man seinen Namen und hört man seine Musik, glaubt man kaum, dass Dean Collins in Deutschland geboren ist. Tatsächlich stammt der 40-jährige Sänger, Gitarrist und Songtexter aber aus Bremerhaven statt aus den USA. Das macht ihn sogar noch sympatischer, finden wir!

Wann haben Sie mit singen begonnen?

Bereits als fünfjähriger lief ich mit einem Salzstreuer durch die Wohnung und sang zu den Hits im Radio. Später baute ich mir dann aus „Dash“ Waschmittelbehältern ein Schlagzeug. Mein Vater kaufte sich eine Heimorgel, die ich öfter benutzte als er und damit brachte ich mir selbst im alter von 10-14 Jahren die wichtigsten harmonischen Zusammenhänge bei. In meiner ersten Rockband im alter von 15 Jahren fand ich Gitarrespielen effektiver und brachte mir das Gitarrenspiel selbst bei, nachdem einige Gitarrenlehrer an mir verzweifelten. Bis heute sehe ich mich eher als Gitarrist und Songschreiber. Das Singen gehört nun aber irgendwie dazu um meine Songs klingen zu lassen – daher singe ich schon immer – nicht gut – aber laut!

Wie hat sich Ihr Musikstil entwickelt?

Immer schon habe ich gerne musiziert. Im Elternhaus wurde das auch unterstützt obwohl keiner in meiner Familie ein Instrument spielt oder singt. Ich bin meinen Eltern sehr dankbar dafür, dass sie mich immer machen ließen, wie ich es wollte. Fast alle Instrumentenwünsche wurden mir erfüllt, bis ich in der Lage war sie selbst zu bezahlen. Ich sehe meine Musik auch nicht als „pure“ Countrymusic. Es ist eher eine Mischung aus allem, was ich privat so höre – und das geht von Springsteen über Eminem bis zu Abba, Eric Clapton und vor allem den Eagles. Es gibt für mich auch kein schlechtes Musikgenres. Egal ob Klassik, Jazz, Rock, Pop, Blues, Soul oder Heavy Metal – es geht immer um Gefühle und wenn diese qualitativ gut transportiert werden, dann ist es für mich gute Musik.

 „Ich werde unter Kollegen Mr. 101 % genannt und ich finde das sind noch mindestens 101% zu wenig.“ ~Dean Collins

Wer sind Ihre Fans?

Ich würde meine Fans nicht auf ein Land oder eine Zielgruppe beschränken. Ich denke es sind aber am häufigsten Menschen im Alter von 30+. Musikliebhaber von handgemachter Musik und impulsiven Liveshows, die Ecken und Kanten genau so gern haben wie glatt produziertes. Menschen die offen sind für verschiedene Stilrichtungen und denen das Drumherum und eine bombastische Show weniger wichtig sind, als ein guter Song.

Was sollen unsere Leser noch über Sie wissen?

Durch meine Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Künstlern bin ich allen Genres gegenüber offen. Ich halte mich daher für sehr tolerant. Ob das stimmt sollen aber besser andere entscheiden. Ich bin sehr ungeduldig und das geht vielen bestimmt genau so auf die Nerven wie mein Drang zum Perfektionismus. Ich werde unter Kollegen Mr. 101 % genannt und ich finde das sind noch mindestens 101% zu wenig.

Dean Collins Appconfector App

 

Dean Collins sagt, er sing nicht gut, aber dafür laut. Hier beweist er allerdings das er auch leise singen kann und das er sich, ganz im Gegenteil, sogar sehr gut anhört. Was meinen Sie? Hören Sie mal rein:

 

 

Seit Mai steht die Dean Collins App den Fans zur Verfügung. Seither wurde sie bereits über 100 Mal herunter geladen und wird täglich im Schnitt 20 Mal genutzt.

Die Dean Collins App. Alle Infos auf einen Blick.
Die Dean Collins App. Alle Infos auf einen Blick.

 „Und das obwohl wir bisher noch kaum Werbung für die App gemacht haben. Das finden wir erstaunlich und sind schon gespannt wie sich die Zahlen darstellen, wenn wir großflächig dafür werben werden“,

sagt Thomas Rühl, Marketingmanager von Dean Collins. Und wie die App bei den Fans ankommt, hat er uns auch gleich noch beantwortet:

Wofür nutzen Sie die App?

Sowohl als App für unsere Fans wie auch als Mobile Webversion zur Internetpräsentation www.deancollins.us, denn heute nutzen mittlerweile über 42% aller User mobile Geräte. Das gilt auch für unsere Fans. In Zukunft würden wir gern noch mehr interaktive Funktionen einbinden. Ideen schwirren schon genug in unseren Köpfen und es wäre schön, diese mit AppConfector umzusetzen.

Welche Funktion ist für Sie am wichtigsten?

Eigentlich spielen alle Bausteine eine wichtige Rolle. Erst im Zusammenhang und mit den einzelnen Funktionen wird die App für den „User“ so interessant auch mindestens einmal täglich reinzuschauen um Neuigkeiten zu erfahren. Darum geht es ja in erster Linie, ständig mit den Fans im Dialog zu sein.

„Lustige Geschichten erleben wir auf Tour und im Studio andauernd. Wir arbeiten daran, mittels unserer App viele lustige Videos aus unserem täglichen Musikerleben mit den Fans zu teilen.“ ~Dean Collins

Wo sehen Sie den Nutzen, Herr Rühl?

Ganz egal ob die Einbindung von Videos, Bildern, Shop oder weitere Bausteine, mit dieser App erreichen wir unsere Fans genau da, wo es wichtig ist. Unsere Fans erhalten hier die Möglichkeit News und Tourdaten sofort und überall zu empfangen. Wer Dean Collins noch nicht kennt, wird durch die App eine Menge kennen lernen. Fans können Fanartikel und CDs bestellen oder bei Konzerten mal eben Texte zum mitsingen aufrufen. Auch unsere „History“ und „Famous Last Words“, die bei den Fans beliebt sind, durften in der App nicht fehlen. Selbstverständlich darf man auch die Einbindung unserer Facebookseite nicht vergessen, die über die App besucht werden kann, ohne dass man bei Facebook angemeldet bzw. registriert sein muss.

„Ganz egal ob die Einbindung von Videos, Bildern, Shop oder weitere Bausteine, mit dieser App erreichen wir unsere Fans genau da, wo es wichtig ist.“ ~Thomas Rühl, Marketingmanager von Dean Collins.

Wie zufrieden sind Sie mit der App und ihren Funktionen?

Super App, super Support = 1,0 Plus  und wir hoffen, dass auch in Zukunft weiterhin gute Funktionen dazu programmiert werden können. Ideen sind bei uns reichlich vorhanden.

Machen Sie Werbung für Ihre App bei Ihren Fans?

Selbstverständlich, die App ist für Fans gemacht und diese müssen ja von der App erfahren um sie überhaupt zu nutzen. Wir werben daher auf der Internetseite (inkl. automatischer Weiterleitung bei mobiler Geräteerkennung), bei Facebook, auf Konzerten in E-Mail Signaturen und ab der nächsten Printwerbung via QR Code.

Dean Collins Appconfector App

Mehr Infos zu Dean Collins und seiner Band finden Sie hier: 

 

Homepage: http://www.deancollins.us

Facebook: http://www.facebook.com/deancollinsfanpage

YouTube: http://www.youtube.com/user/DEANCOLLINS2009

Onlineshop: www.shop.dean-collins.de

Die App können Sie hier herunterladen:

http://dean-collins.zur-app.de/

 

 

Von DEAN COLLINS & BAND

bekommt AppConfector eine

1+

Mit freundlichen Grüßen

Dean Collins

 

Vielen Dank Herr Collins! (Lächeln)

Wir finden, der mobile Erfolg eines Unternehmens, egal welcher Art, ist das schönste Kompliment und unsere stärkste Motivation uns stetig weiter zu verbessern und am Puls der Zeit zu entwickeln. Weitere ausführliche Testimonials unserer Unternehmer finden Sie hier: GoWildWest, Villa-Fit

Wenn dieser Artikel hilfreich für Sie war, hinterlassen Sie uns doch gerne einen Kommentar und teilen Sie ihn mit anderen. Danke!

AppConfector stellt vor: Sänger Dean Collins und seine App

Wie Sie für Ihr Unternehmen neue Umsatzquellen im Bereich der mobilen Apps erschließen und lukrative Zielgruppen gewinnen. Einfach jetzt eintragen und künftig vorab exklusive Neuigkeiten erhalten.