Villa Fit - Das Fitnessstudio in Ahaus
Villa Fit – Das Fitnessstudio in Ahaus. Unternehmer Erik Bodon hat  groß geträumt und diesen Traum auf 1000 Quadratmetern wahr gemacht.

 

Fortan werden wir regelmäßig Unternehmen vorstellen, die sich für eine App bei AppConfector entschieden haben. Zudem Ihre Gründe, eine App für ihr Unternehmen zu erstellen und die Erfahrungen, die sie mit ihrer App gemacht haben.
Den Anfang macht Erik Bodon, Inhaber der Villa-Fit in Ahaus, der seit einem Jahr stolzer Besitzer einer erfolgreichen App von uns ist. Wie und vorallem wieso er Unternehmer wurde und was ihn dazu bewogen hat, auch mit einer App mobil aktiv zu werden, das haben wir uns und auch ihn gefragt. Hier sind die Antworten:

Lebt seinen Traum: Unser App Kunde Erik Bodon
Im Oktober 2008 fing alles an. Erik Bodon konnte endlich seinen „Traum der Selbstständigkeit verwirklichen“: Den Traum vom eigenen Fitnessstudio in Ahaus.
 
Mit Ideen und Motivation zum Ziel
Der 39-jährige ist ein Mann voller Ideen und Motivation. Die Ausbildung zum Sport- und Gymnastiklehrer war nur der Anfang. Er bildete sich weiter mit besonderem Interesse am Werbe- und Marketingbereich. Zunächst leitete Bodon ein Fitnessstudio in Stuttgart, als sich 2008 dann die Gelegenheit bot ein eigenes Studio zu führen, nutzte er diese sofort. Endlich konnte er all seine Pläne und Ideen uneingeschränkt umsetzen und seine „Villa-Fit“ entstehen lassen.
Erik Bodon und seine Familie sind alle vier mit viel Spaß dabei: Der große Sohn Tim, sein kleiner Brunder Nick und Bodons Ehefrau Tina.
Erik Bodon und seine Familie sind alle vier mit viel Spaß dabei: Der große Sohn Tim, sein kleiner Brunder Nick und Bodons Ehefrau Tina.
Sozial und mobil
Schon zur Neueröffnung lies Bodon es dann richtig Krachen: Mit Tombola, Sektempfang, speziellen Neukundenangeboten und einer Spende an die örtliche Kindertagestätte. Eine Strategie mit Erfolg. Die örtliche Presse schrieb direkt einen langen Artikel über ihn und an Besuchern mangelte es ebenfalls nicht.

Mittlerweile hat die Villa-Fit schon 770 Mitglieder und gewinnt ständig neue dazu. Und das nicht zuletzt, weil er soviel Wert auf Marketing und Werbung legt: Seine Homepage und seine Facebookseite sind immer aktuell und gut besucht, auf Twitter und sogar Youtube ist er aktiv und eine App für seine mobilen Kunden hat Bodon natürlich auch. Und die ist ebenfalls so erfolgreich, wie sein Ersteller: Sie wurde bereits über 1100 Mal heruntergeladen und wird täglich mindestens 30mal besucht.

Die App der Villa-Fit: Das Studio perfekt präsentiert.
Die App der Villa-Fit: Das Studio perfekt präsentiert.

 

Wechsel zum Erfolg
Nachdem er zuvor eine App bei einem anderen Anbieter erstellt hatte, ist Bodon im Januar 2013 zu AppConfector gewechselt. Warum wir? Überzeugt hatte ihn „eine ordentliche und schöne Darstellung der Inhalte und die sehr gute Kundenbetreuung. Die vorherige Firma war weniger kundenorientiert“, so Bodon.
Bodon entschied sich für die Enterprise App und hat seine App auch im Play- und AppStore  angemeldet. „Für uns ist eine App wichtig, weil es uns die Möglichkeit gibt, unsere Hauptwerbequelle – Empfehlungen von Kunden – weiter anzukurbeln. Denn mehr Empfehlungen bedeuten mehr Probetrainings und so auch mehr Interessenten“, führt Bodon aus und ergänzt: „Wir nutzen die App zur Präsentation unseres Studios und zur Darstellung unserer Facebook und Twitter Inhalte. So können alle, auch die Nutzer die nicht bei Facebook oder Twitter sind, die Inhalte lesen.“
 
Werbung mit Leidenschaft
Seine App hat Bodon überall beworben: „In Briefen, auf Plakaten, im Studio, bei Facebook und bei Twitter, mit extra Aufklebern und Zeitungsanzeigen und und und…“, erzählt er. Für die nächste Sommeraktion ist zudem noch ein mobiler Gutschein in Planung. Bodon möchte dann mithilfe der App spezielle Trainingsgutscheine für Interessenten anbieten. 

Vorbildlich beworben: Villa-Fit postet regelmäßig Updates zu ihrer App. Zum Beispiel auf Facebook.
Vorbildlich beworben: Villa-Fit postet regelmäßig Updates zu ihrer App. Zum Beispiel auf Facebook.
Ein erfolgreiches Studio durch erfolgreiches Marketing. Eigentlich könnte Bodon sich entspannt zurücklehnen, aber er ist noch lange nicht am Ziel, arbeitet mit Leidenschaft, wenn es darauf ankommt, auch mal von morgens um sechs bis nachts um eins: „Es gibt noch so viele Ideen, die darauf warten, Realität zu werden!“, erklärt er. 

Wenn Sie auch mal vorbeischauen möchten: Die Villa-Fit ist sieben Tage die Woche geöffnet und neben Kursen, Muskelaufbautraining und Wellnessbereich bietet Bodon auch Rhea-Training und Kinderbetreuung an. 
Mobil zum Ziel: Erik Bodon und seine Frau Tina senden herzliche Grüße aus Ahaus!
Mobil zum Ziel: Erik Bodon und seine Frau Tina senden herzliche Grüße aus Ahaus!
  • Hier gehts zur App von Villa-Fit: Villa-Fit App
  • Sie haben noch keine App für Ihr Unternehmen? Hier geht es zu unserem unverbindlichen App Angebot: www.appconfector.de Dort können Sie auch direkt, ganz leicht und kostenfrei Ihre App erstellen. 
  • Sie möchten noch mehr wissen? Schauen Sie doch mal hier, hier oder hier!
Sie haben bereits eine App bei uns erstellt? Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen! Wir freuen uns! 
 
AppConfector stellt vor: Villa-Fit

Alle Inhalte sind jetzt Offline verfügbar.